Demnächst…..

Radiofrequenz Behandlung von Analfisteln

 

Eine neue monopolare Hochfrequenzbehandlung für Analfisteln

Fistura® ist ein sicheres und minimal invasives RF-Verfahren zur Behandlung von Analfisteln. Der flexible Fistura®-Katheter wird von der äußeren Öffnung eingeführt und folgt leicht dem Trakt der Analfistel.
Die stumpfe aktive 4-mm-Edelstahlspitze erleichtert das Durchschieben des markierten Katheters, ohne die Fistelwand zusätzlich zu beschädigen.

Eine 4-MHz-Hochfrequenzwelle liefert ein kontrolliertes Energieniveau an das epithelisierte Gewebe. Dieses Gewebe wird kontrolliert zerstört und führt zum Kollabieren des Fisteltrakts. Die innere Öffnung des
Die Fistel kann leicht durch eine direkte Naht geschlossen werden, um die Schleimhaut niedrig zu halten.

Die Flexibilität der Katheter ist ein entscheidender Vorteil, der es Ihnen ermöglicht, dem gewundenen Trakt der Analfistel zu folgen und je nach Durchmesser der Analfistel durchgehend zu arbeiten. Ein Satz Katheter unterschiedlicher Größe maximiert die Energiedurchdringung zu a Hochgradige Strahlungsenergie in einem Radius von 3-mm, um unnötige Gewebe- oder Muskelschäden zu vermeiden.

Vorteile:

  1. Sichere Kontrolle über Energie
  2. Keine Begrenzung der Fistellänge
  3. Unterschiedliche Größen des flexibel markierten Katheters
  4. Die Behandlung kann in wenigen Minuten erfolgen

Möchten Sie ein Informationspaket?

Abonnieren Sie unseren Newsletter

fcaresystems logo